Testen

Webcast

Kontakt

Login

Slide background

Immer und überall up to date

Informationssicherheit heute, morgen, übermorgen

Im Rahmen der Roadshow „CONTECHNET klärt auf!“ sind Interessierte dazu eingeladen, sich über die Themen Informationssicherheit, IT-Notfallplanung und Datenschutz zu informieren. Die erfolgreiche Auftaktveranstaltung in Hamburg hat gezeigt, dass der Aufholbedarf zu diesen Themen groß ist. Nun folgen fünf weitere Termine deutschlandweit, an denen der Softwarehersteller umfassende Informationen liefert sowie mit Mythen aufklärt.

Zahlreiche gesetzliche Regulierungen wie das IT-Sicherheitsgesetz, die EU-DSGVO und die NIS-Richtlinie stellen die Security-Experten vor immer größere Herausforderungen. Die Folge: Verwirrung und Unsicherheit sind groß. Wie also mit all diesen Anforderungen umgehen und vor allem wo anfangen? Um genau dieser und weiteren Fragen rund um die Themen Informationssicherheit, IT-Notfallplanung und Datenschutz nachzugehen, hat der deutsche Hersteller eine Roadshow auf die Beine gestellt und möchte bei den einzelnen Terminen Aufklärungsarbeit leisten. „Viele Verantwortliche haben schon lange den Überblick über die gesetzlichen Anforderungen verloren“, erläutert Jörg Kretzschmar, Geschäftsführer der CONTECHNET Deutschland GmbH. „Wenn die Zeit drängt und der Gesetzgeber eine Zertifizierung fordert, sind die Verantwortlichen oft komplett überfordert. Die Konsequenz: Es wird ein Berater ins Haus geholt, dem man das Projekt und somit die Verantwortung überträgt. Da geschieht schon der entscheidende Fehler: Viele Beratungsgesellschaften haben nämlich das Ziel, möglichst viele Beratungstage zu verkaufen.“

Aus der Praxis für die Praxis

Die Roadshow ist besonders praxisnah gestaltet und vermittelt zunächst Grundlagen der komplexen Thematik. Dabei werden auch die Zusammenhänge von Informationssicherheit, IT-Notfallplanung und Datenschutz verdeutlicht. In einem kleinen Rahmen und ungezwungener Atmosphäre erhalten die Teilnehmer wertvolle Informationen und bekommen einen praktischen Anwenderleitfaden mit an die Hand. Das Veranstaltungsformat bietet Raum für Diskussionen und einen regen Austausch. Im Dialog mit den Experten erfahren die Interessenten, welche Lösungen ihre Arbeitsabläufe vereinfachen und damit ihre Aufwände langfristig verringern.

Vergangene Woche in Hamburg konnten sich die Teilnehmer bereits von dem neuen Format überzeugen. Bis in die frühen Abendstunden wurde dabei reichlich diskutiert. Fünf weitere Termine deutschlandweit stehen bereits fest. Über die Webseite des Softwareherstellers können sich interessierte Endkunden kostenfrei zu den jeweiligen Veranstaltungen anmelden:

https://www.contechnet.de/de/termine