Testen

Webcast

Kontakt

Login

Referenzen

Oetinger Aluminium probt für den Ernstfall: Angenommen, die IT-Systeme des Unternehmens fallen einem Hackerangriff zum Opfer. Was passiert dann? Es gilt, den Überblick zu behalten und so die Folgen wie Datendiebstahl, Spionage oder den Ausfall von Systemen möglichst gering zu halten also einfach den Notfallplan zu befolgen.
Für das Unternehmen Creditreform Hamburg ist aufgrund der Nähe zur Elbe die Gefahr einer Naturkatastrophe also etwa einer Überschwemmung völlig real. Mitunter aus diesem Grund war die Bedeutung einer Notfallplanung für das Unternehmen schon immer präsent und man hatte "händisch" ein Notfallhandbuch erstellt und gepflegt.
Fallen wichtige IKT-Systeme von Energieversorgern aus, erliegt auch die Versorgung mit lebensnotwendigen Ressourcen. Um Störungen oder Ausfälle zu vermeiden, müssen die Energieversorger als Kritische Infrastruktur (KRITIS) ein angemessenes Sicherheitsniveau nachweisen.
Jährlich besuchen über 350.000 Personen die Nordseeinsel Helgoland. Für die Gemeinde und die Kurverwaltung bedeutet dieser Aufschwung und der wachsende Tourismus aber auch noch etwas anderes: wachsende Datenmengen, die es zu sichern gilt.