Testen

Webcast

Kontakt

Login

 

Der einfache Weg
zum ISMS

Die Lösung, die Ihnen einen Leitfaden bereitstellt

Kostenlose Testversion herunterladen

Zum Webcast anmelden

ISMS nach DIN ISO/IEC 27001
mit INDITOR® ISO

Die Lösung INDITOR® ISO unterstützt bei der Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) gemäß der ISO/IEC 27001. Vielfältige Funktionen leiten durch die Implementierung und vereinfachen somit die Einführung. Die Normtexte sind um nachvollziehbare und einfach formulierte Umsetzungsempfehlungen ergänzt. Diese ermöglichen eine zeiteffiziente Dokumentation der geforderten Maßnahmen. Ein zentral gesteuertes Risikomanagement dient als weitere Hilfestellung: Assets, die demselben Risiko zugeordnet sind, lassen sich in Gruppen zusammenfassen. Eine Risikoanalyse findet damit pro Gruppe statt. Aufgaben zur Risikobehandlung können erstellt und den Assets zugeordnet werden. Das Aufgabenmanagement gibt einen Überblick über die angelegten Aufgaben und zeigt den Fortschritt der Bearbeitung an.

 

Die gemeinsame Datenbasis für ISMS, IT-Notfallplanung und Datenschutz ermöglicht die einfache Nutzung von einmal angelegten Unternehmensdaten wie Prozessen, Personal und Infrastruktur.

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Ihre Vorteile

strukturiert b

Strukturiert

Klare Vorgehensweise wird durch die Software vorgegeben

effizient b

Effizient

Vielfältige Importmöglichkeiten und Anbindung an vorhandene Systeme

aktuell b

Aktuell

Aktualisierung der Daten mit nur einem Mausklick

ganzheitlich b

Ganzheitlich

Einführung eines ganzheitlichen ISMS gemäß der ISO/IEC 27001

verständlich b

Verständlich

Anforderungen der ISO-Norm sind um Hilfestellungen ergänzt

verlässlich b

Zuverlässig

Zentrales und integriertes Risikomanagement zur einfachen Risikoanalyse, -bewertung und -behandlung

mass b

Maßgeschneidert

Risikomethode lässt sich individuell anpassen

uweit b

Unternehmensweit

Umfassendes Aufgabenmanagement zur Bearbeitung der Aufgaben

ISMS nach ISO 27001

  • Schritt 1 | AnforderungskatalogAnforderungen und Maßnahmen aus der ISO/IEC 27001 sind um Umsetzungstipps und Hilfestellungen ergänzt. Kataloge wie der ISO/IEC 27002 können verknüpft werden.
  • Schritt 2 | AssetmanagementAnlegen von Assets (Unternehmenswerte) wie Prozesse, Personal und Infrastruktur; die Daten lassen sich bei der Integration weiterer CONTECHNET-Lösungen nutzen.
  • Schritt 3 | Risikoanalyse und -bewertungBewertung der Eintrittswahrscheinlichkeit verschiedener Risikoszenarien und Festlegung der Auswirkung
  • Schritt 4 | RisikobehandlungErstellung von Aufgaben und Maßnahmen zur Behandlung von Risiken; vordefinierte Kriterien zur Risikoakzeptanz erleichtern die Priorisierung der Risikobehandlung.

Weiteres Infomaterial

video b

Videos

inditor informationssicherheit softwareloesung