Testen

Webcast

Kontakt

Login

 

Datenschutz
leicht gemacht.

Die Lösung, die gesetzliche Anforderungen sinnvoll umsetzt.

Kostenlose Testversion herunterladen

Zum Webcast anmelden

Datenschutz mit INPRIVE®

Die Lösung INPRIVE® erleichtert die Dokumentation des Datenschutzes gemäß der EU-DSGVO (Europäische Datenschutz-Grundverordnung). Dabei führt die Aufnahme aller Verarbeitungstätigkeiten dieser Daten zu mehr Transparenz im Unternehmen. Branchenspezifische Verarbeitungsverzeichnisse dienen als Hilfestellung und müssen nur mit spezifischen Informationen gefüllt werden. Ein zentral gesteuertes Risikomanagement leitet durch den Prozess der Analyse, Bewertung und Behandlung. Auf diese Weise werden erforderliche Maßnahmen des Risikomanagements deutlich reduziert. Umfassende Berichte wie z.B. das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten lassen sich mit einem Mausklick erzeugen und dienen als Nachweis. So können Verantwortliche ihre Aufgaben einfach verwalten, delegieren und über die Weboberfläche bearbeiten.

 

Die gemeinsame Datenbasis für ISMS, IT-Notfallplanung und Datenschutz ermöglicht die einfache Nutzung von einmal angelegten Unternehmensdaten wie Prozessen, Personal und Infrastruktur.

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Ihre Vorteile

strukturiert g

Strukturiert

Klare Vorgehensweise wird durch die Software vorgegeben

effizient g

Effizient

Vielfältige Importmöglichkeiten und Anbindung an vorhandene Systeme

aktuell g

Aktuell

Aktualisierung der Daten mit einem Mausklic

auto

Automatisiert

Automatische Erzeugung zahlreicher Berichte

transparent g

Transparent

Übersicht über alle Verarbeitungstätigkeiten von personenbezogenen Daten

uweit g

Unternehmensweit

Umfassendes Aufgabenmanagement und Webmodul zur dezentralen Bearbeitung von Aufgaben

verlässlich g

Zuverlässig

Zentrales und integriertes Risikomanagement zur einfachen Risikoanalyse, -bewertung und -behandlung

übergreifend

Übergreifend

Mandanten- und Mehrplatzfähigkeit

Datenschutz in vier Schritten

  • Schritt 1 | PersonalManuelle Aufnahme des Personals oder Import aus dem Active Directory
  • Schritt 2 | VerarbeitungenErfassung aller Verarbeitungstätigkeiten von personenbezogenen Daten sowie Zuordnung von technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM)
  • Schritt 3 | Risikoanalyse und -bewertung Für jede Verarbeitung wird der Risikowert anhand der Eintrittswahrscheinlichkeit und der Schwere des Risikos ermittelt.
  • Schritt 4 | RisikobehandlungErstellung von Maßnahmen zur Risikobehandlung und Zuordnung von Verantwortlichen; Maßnahmen können dezentral über das Webmodul INFORWEB abgearbeitet werden.

Weiteres Infomaterial

video g

Videos

itsa datenschutz 1