intro

Datenschutz in 3 Tagen!

Seit Mai 2018 sind Organisationen für die rechtmäßige Datenverarbeitung personenbezogener Daten zuständig und müssen in der Lage sein, diese jederzeit nachweisen zu können. Somit gilt es, alle relevanten Datenverarbeitungen und Maßnahmen zu dokumentieren, um deren Rechtmäßigkeit beispielsweise gegenüber Aufsichtsbehörden oder Gerichten jederzeit belegen zu können. Mit unserer Softwarelösung INPRIVE setzen Sie die Dokumentation des Datenschutzes gemäß der EU-DSGVO (Europäische Datenschutz-Grundverordnung) in nur 3 Tagen um - und dafür benötigen Sie nicht mal eine Schulung!

Datenschutz in 3 Tagen!

Datenschutz mit INPRIVE®

Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) trifft Managementsystem

INPRIVE® erleichtert die Dokumentation des Datenschutzes gemäß der EU-DSGVO. Dabei führt die Aufnahme aller Verarbeitungstätigkeiten personenbezogener Daten zu mehr Transparenz innerhalb der Organisation. Branchenspezifische Verarbeitungsverzeichnisse dienen als Hilfestellung und können mit charakteristischen Informationen gefüllt werden. Ein zentral gesteuertes Risikomanagement leitet durch den Prozess der Risikoanalyse, -bewertung und -behandlung und reduziert auf diese Weise deutlich die erforderlichen Maßnahmen. Umfassende Berichte wie das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten lassen sich mit einem Mausklick erzeugen und dienen als Nachweis.

Die gemeinsame Datenbasis für Informationssicherheit, Notfallplanung und Datenschutz ermöglicht die einfache Nutzung von einmal angelegten Unternehmensdaten wie Prozessen, Personal und Infrastruktur.

Die Vorteile von INPRIVE® im Überblick

  • Branchenspezifische Verarbeitungsverzeichnisse
  • Excel-/CSV-Import
  • EU-weiter rechtskonforme Dokumentation
  • Risikomanagement und -analyse

Weitere Vorteile

Strukturiert

Klare Vorgehensweise wird durch die Software vorgegeben.

Effizient

Vielfältige Importmöglichkeiten und Anbindung an vorhandene Systeme.

Automatisiert

Automatische Erzeugung zahlreicher Berichte.

Transparent

Übersicht über alle Verarbeitungstätigkeiten von personenbezogenen Daten.

Zuverlässig

Zentrales und integriertes Risikomanagement zur einfachen Risikoanalyse, -bewertung und -behandlung.

In 4 Schritten zum optimalen Datenschutz

Strukturierte Vorgehensweise und transparente Übersicht über alle Verarbeitungstätigkeiten von personenbezogenen Daten
1 Personal

Manuelle Aufnahme des Personals oder Import aus dem Active Directory.

2 Verarbeitung

Erfassung aller Verarbeitungstätigkeiten von personenbezogenen Daten sowie Zuordnung von technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM).

3 Risikoanalyse und -bewertung

Für jede Verarbeitung wird der Risikowert anhand der Eintrittswahrscheinlichkeit und der Schwere des Risikos ermittelt.

4 Risikobehandlung

Erstellung von Maßnahmen zur Risikobehandlung und Zuordnung von Verantwortlichen; Maßnahmen können dezentral über das Webmodul INFORWEB abgearbeitet werden.

Das sagen unsere Kund:Innen über INPRIVE®

Datenschutz und IT-Notfallplanung im Doppelpack

"Jetzt könnnen wir mit nur wenigen Klicks sehen, wie unsere IT verschiedene Prozesse am Leben erhält und wie wir im Notfall effizient und strukturiert reagieren können." 

Was können wir für Sie tun?

Sie haben eine konkrete Projektanfrage im Bereich der Informationssicherheit, IT-Notfallplanung oder Datenschutz, dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an sales@contechnet.de oder füllen Sie ganz unverbindlich das Kontaktformular aus.

Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Haben Sie eine Frage? Dann rufen Sie uns an, gerne stehen wir Ihnen zu unseren Geschäftszeiten persönlich zur Seite.

Liebe Grüße Elana Kratzsch - Teamleitung Vertriebsinnendienst

05101-99224 0 Elana Kratzsch

Unsere Geschäftszeiten:
Mo. - Fr. 8:00 - 17:00 Uhr

Weitere Softwarelösungen

Realisieren Sie mit der CONTECHNET-Suite Ihr umfassendes Sicherheitskonzept
Prozessorientierte IT-Notfallplanung
INDART Professional®

Strukturierte, zielführende Vorgehensweisen leiten durch die Umsetzung und bieten eine Vielzahl von automatisierten Unterstützungsmöglichkeiten, wie Importer und Schnittstellen. 

Informationssicherheit (ISMS) nach BSI IT-Grundschutz
INDITOR® BSI

Die strukturierte Vorgehensweise simplifiziert die Einführung eines ISMS nach IT-Grundschutz und bildet dabei die Standards 200-1, 200-2 und 200-3 des BSI ab. 

Informationssicherheit (ISMS) nach DIN ISO/IEC
INDITOR® ISO

Nachhaltige und eigenständige Einführung eines ISMS gemäß DIN EN ISO/IEC 27001 (und viele weitere branchenspezifische, lizenzfähige Kataloge)

Step

Kontakt
Rufen Sie uns an 05101-99224 0

Geschäftszeiten:
Montag-Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Fragen oder Feedback.

Jetzt Kontakt aufnehmen